The Oxfords

Schuhe sind bei mir so eine Sache… Ich bin keine von diesen Schuhverrückten, die sich hunderte Paare ins Regal stellen, ganz im Gegenteil: bis vor ein paar Monaten bin ich fast täglich in dem gleichen Paar ausgelatschten Boots herum gelaufen. 

WoMIT wir auch schon beim THEMA wären: Boots.

Ich besitze fast ausschließlich Stiefeletten und Stiefel. Flach, derbe, spitz, klassisch, rockig, aus Glatt- und Wildleder, gefüttert, mit Absatz, Nieten oder Schnürung. Die meisten davon Schwarz, mal den ein oder anderen in Olivgrün, Silber oder Blau. Die einzige Alternative zu Boots in meinem Schuhschrank sind weiße Turnschuhe. Pumps, Sandaletten oder gar Ballerinas besitze ich überhaupt nicht. An sich kein Problem, bis jetzt waren Boots sowieso die wettertechnisch am besten funktionierende Wahl und machten sich die letzten Monate super zu meinen Looks.

scarosso5

scarosso10

scarosso4
Jetzt, da langsam der Frühling anbricht, musste ich mich langsam nach Ersatz umsehen – denn abgesehen davon, dass schwarze Boots auf Dauer langweilig werden können, sind sie ab einem gewissen Zeitpunkt vor allem eins: zu warm.

 

Gerade weil es aktuell super fashionable ist, zwischen Knöchel und Schienbein etwas Haut zu zeigen, freue ich mich auch auf den Umschwung im Schuhregal. Um neben meinen Sneakers, die wohl für immer mein preferiertes Schuhwerk bleiben werden, aber auch eine schickere Variante zu besitzen, habe ich mich für diese Schnürer aus Leder entschieden.

scarosso3

scarosso7

 

Wie auch immer man sie nennen mag… Oxfords, Budapester oder einfach Schnürschuhe. Diese hier sind mit den unzähligen Nieten jedenfalls ein richtiger Hingucker, verleihen schlichten Looks aus Jeans und Bluse etwas Besonderes und sind obendrei auch noch bequem. Wer braucht da schon noch Boots? Der Frühling kann kommen!

 

GET THE LOOK

Oxfords

Scarosso

Jeans

Levi's

Blouse

Mint & Berry

  • Comments ( 2 )

  • avatar
    Claudine

    Toller Look und sehr schöne Schuhe. Steht dir richtig gut und ist speziell, obwohl unaufgeregt.
    Aber: Ich kann es kaum fassen, dass eine Fahion Bloggerin nicht so viele Schuhe besitzt.
    Vielleicht schliesse ich aber nur von mir auf andere… öhmmm.

    xo
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

    • avatar
      ninaconinaco

      Danke dir! Tatsächlich sind es nicht mehr als 20 Paar, die meisten davon schwarze Boots oder Turnschuhe 😉

Kommentar verfassen

TOP