Summer Days With Aperol

Nichts schmeckt für mich mehr nach Sommer als ein kühler Drink mit Freunden im Freien. Klar, dass Erik, Philippa und ich das Angebot nicht ausschlagen konnten, einen Nachmittag lang im Park zu verbringen und uns dort mit Aperol unsere Lieblingsdrinks zu mixen. 

 

Bei einem simplen Aperol Spritz blieben wir jedoch nicht. So gut der Klassiker auch sein kann, uns stand der Sinn eher nach Herumexperimentieren. Einerseits um unsere Drinks noch frischer und sommerlicher schmecken zu lassen, andererseits natürlich – nicht umsonst sind wir Blogger – um sie noch fotogener zu machen. Alles was man dafür braucht: ein schönes Plätzchen im Park, eine Decke, ein paar stylische Gläser und natürlich jede Menge Zutaten. Von verschiedenen Obstsorten, Säften und Limonaden bis hin zu diversen Kräutern kann eigentlich alles Bestandteil eures Aperol-Sommerdrinks werden. In unserem Fall brachte einfach jeder seine Lieblingszutaten mit und heraus kamen schließlich diese zwei Kombinationen:

ORANGE-MINZE

6cl Prosecco
4cl Aperol
4cl Orangensaft
Minze
Orangenscheiben und Orangen-
schale (zum Dekorieren)

ERDBEERE-ZITRONE

6cl Prosecco
4cl Aperol
4cl Zitronenlimonade
Erdbeeren
Zitronenscheiben (zum Dekorieren)



Wenn ihr euer nächstes Sommerpicknick also etwas spannender gestalten wollt, kann ich euch eine eigene Mixing-Session nur empfehlen – macht nicht nur viel Spaß, sondern ist auch leckerer als das Übliche. Ach ja und auf den Fotos macht es sich auch super! Darum: Mix it yourself!

 

 

 

 

 

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Aperol entstanden.

  • Comments ( 0 )

Kommentar verfassen

TOP