In the Mood for a Scandal

Heute geht es ausnahmsweise mal nicht um Mode, sondern um einen ganz besonderen Duft, den ich euch zusammen mit Flaconi vorstellen möchte. 

Obwohl ich bei Parfums sehr wählerisch bin und schon seit Jahren dasselbe benutze, hat mich das neue Eau de Parfum von Jean Paul Gaultier positiv überrascht.

Zuallererst natürlich, weil der Flakon super stylish ist und zusammen mit der samtenen Verpackung ordentlich Eindruck macht.

 

Viel wichtiger aber: der Duft an sich. Normalerweise bin ich kein Fan süßer Parfums, im Fall von „Scandal“ sieht das aber anders aus. Die Noten von Honig, Blutorange und Patchouli (das ist übrigens eine Pflanze die ursprünglich aus Indien kommt, falls ihr euch das auch schon immer mal gefragt habt) sind so kombiniert, dass sie angenehm statt aufdringlich riechen.

 

Trotzdem ist der Duft natürlich mottogetreu sehr ausdrucksstark. Ich verwende deshalb nur eine kleine Menge – so hält der Duft auch länger. Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, schaut gern mal auf Flaconi.de vorbei dort könnt ihr euch „Scandal“ von Jean Paul Gaultier bequem nachhause liefern lassen!

 

 

 

 

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit flaconi.de entstanden. 

 

  • Comments ( 0 )

Kommentar verfassen

TOP