Fall is Coming

Über den Herbstanfang, meine neue Lieblingsfarbe und Kaffee To Go. 

Berlin scheint den Titel dieses Beitrags auch schon gelesen zu haben, zumindest sieht es danach aus, wenn ich aus dem Fenster schaue: am Himmel hängen dicke, graue Wolken, der Wind fegt die ersten braunen Blätter durch den Innenhof und dank der Temperaturen unter 20 Grad sitze ich eingewickelt in eine gemütliche Strickjacke am Schreibtisch. Kein Zweifel: der Herbst ist da. Und auch, wenn ich am liebsten das ganze Jahr Sommer hätte, gibt es ein paar Dinge an der neuen Jahreszeit auf die ich mich freue. Neben kuscheligen Netflix-Abenden, Pumpkin Spiced Latte und so ungefähr jedem Gericht, das sonst Kürbis oder Zimt beinhaltet gehört natürlich vor allem eins dazu: Herbstmode. Endlich ist es an der Zeit, wieder Layering-Looks, coole Mäntel und Jacken, stylische Booties oder verschiedene Kopfbedeckungen tragen.

Da ich vor ein paar Tagen schon einige meiner Herbst- und Wintersachen nach Amsterdam gebracht habe (ab nächster Woche werde ich nämlich ein Semester in den Niederlanden verbringen), kam es mir gerade recht, dass Airfield mir ein paar meiner Lieblingsteile aus ihrer Kollektion zuschickte. Und auch, wenn sich am Wetter und an unseren Looks gerade so viel ändert – eins bleibt bei mir, ganz offensichtlich, definitiv erhalten: meine Lieblingsfarbe Rot.

In letzter Zeit kommt tatsächlich kaum eines meiner Outfits ohne Rot aus, es gleicht schon fast einer Herausforderung, wenn ich mir morgens vornehme mal einen Look ohne meine aktuell liebste Farbe zu stylen. Bei meinen Airfield-Looks stellte sich die Frage zum Glück gar nicht erst, denn bei beiden Varianten sind die Key Pieces knallrot. Wobei ich mich bei Outfit 1 nicht einmal entscheiden kann, ob nun die Bluse mit den fancy Cut-Outs oder der schwarz-weiß-gemusterte Rock das It-Piece ist. Auch bei Look 2 liefern sich der rot-schwarz-gestreifte Pulli und der mehrfarbige Cardigan ein heißes Rennen um den Titel, letztlich sticht der Cardigan für mich aber noch mehr hervor.

In jedem Fall bin ich mit diesen Teilen – ob nun rot oder nicht – bestens für den Herbstanfang gewappnet. Die Blusen-Rock-Kombi eignet sich für den ein oder anderen milden Berliner Herbsttag, Cardigan, Pulli und Hose wärmen mich bestimmt bald im kalten Rotterdam. Und wenn selbst das nicht reicht, hole ich mir eben noch eine Pumpkin Spiced Latte bei Starbucks, da freue ich mich ja sowieso am meisten drauf.

 

 

 

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Airfield entstanden.

 

GET THE LOOKS

Skirt

Airfield

Knit

Airfield

Cardigan

Airfield

Blouse

Airfield

  • Comments ( 3 )

  • avatar
    Melanie

    Beim ersten Look gefallen mir Bluse und Rock sehr gut. Beim zweiten Look ist es der Mantel, der unglaublich toll ist :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • avatar
    Rebecca

    Schöne Outfits hast du da! Ich mag rot auch ganz besonders. Diesen Sommer habe ich die Farbe endlich für mich wieder entdeckt und kann gar nicht genug davon bekommen! Die ganze Zeit über habe ich immer gedacht, ich wäre zu blass dafür aber gottseidank hat sich das geändert!
    Mir gefällt besonders gut der Mantel und der tolle Pullover!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  • avatar
    besassique

    Auch in München ist der Herbst nun tatsächlich voll und ganz angekommen. Kalter Wind, Orange Blätter und ganz viel Regen ;(
    Dein herbstlicher Look gefällt mir dafür aber richtig gut und zeigt auch endlich mal die schönen Herbstseiten 😉
    Ich hoffe du hattest einen super guten Start in die Woche <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

Kommentar verfassen

TOP