Category

Thoughts

Bye Bye, NINACO NINACO!

Im Zuge turbulenter Tage, die vollgepackt mit Events, Shootings und dem Launch meines eigenen Case-Design für’s Smartphone waren, ist eins völlig untergegangen: aus ninaconinaco.com ist ninahuebscher.com geworden. Warum, weshalb, wieso gibt’s deshalb jetzt hier!

Take Me To The Sea

Ich liebe Berlin, keine Frage. Der Trubel, die Menschen, die Möglichkeiten, all das schätze ich an meinem aktuellen Wohnort. Ab einem gewissen Zeitpunkt werden genau diese Dinge mir allerdings auch zuviel, so dass ich ich mich auf den Weg in meine Heimat mache, um mal wieder den Kopf frei zu bekommen. 

Leather Pants / Fake Followers?

In letzter Zeit beschäftige ich mich sehr viel mit dem für Influencer und Blogger aktuell wohl bedeutendsten sozialen Netzwerk: Instagram. Ich versuche so aktiv wie möglich zu sein, um mir neues Publikum zu erschließen – mit einher geht leider die Erkenntnis, dass sich viele meiner Kollegen und Kolleginnen diesen Schritt auf unehrliche Weise erleichtern. 

TOP