Berlin Blogger Bash – 1st Meet Up

Auf Social Media habt ihr es vielleicht schon mitbekommen: zusammen mit Erik und Bella habe ich ein neues Projekt namens Berlin Blogger Bash ins Leben gerufen! Was dahinter steckt und wie wir am vergangenen Wochenende unser erstes kleines Event auf die Beine gestellt haben, erfahrt ihr hier. 

 

WIE IST BERLIN BLOGGER BASH ENTSTANDEN? 

Wie motivierend es ist, Zeit mit Menschen zu verbringen, die dasselbe tun wie ich, habe ich im letzten Jahr realisiert. Andere Blogger warten nicht nur wie selbstverständlich mit dem Essen bevor alle Fotos gemacht sind, sie verstehen ihresgleichen auch in Dingen, die für Menschen abseits von Social Media, PR-Agenturen und WordPress manchmal sonderbar klingen mögen. Außerdem kann man zusammen total produktiv sein! Outfits sind schneller gehootet, Mails fixer gemacht und aus beinahe jedem Gespräch geht man mit einer neuen Inspiration heraus.

Auf diese Erkenntnis folgte aber schnell Ernüchterung. Denn außer uns kannten weder Erik, noch Bella oder ich viele andere Berliner Blogger. Also musste eine Community her! Wir konnten schließlich nicht die einzigen sein, denen es so erging… Nach einigen mehr oder weniger guten Ideen kamen wir schließlich auf das Konzept von Berlin Blogger Bash.

WAS IST BERLIN BLOGGER BASH?

Wir haben Berlin Blogger Bash ins Leben gerufen, um Blogger und Influencer aus Berlin zusammenzubringen. Unser Ziel ist es, uns als Community innerhalb der Berliner Bloggerszene gegenseitig zu supporten, zu motivieren und zu inspirieren. 
Ganz nach dem Motto „We’re better together!“ sollen im Zuge des Berlin Blogger Bash in Zukunft Events, Projekte und hoffentlich auch Freundschaften entstehen.

bbb10bbb3-kopie
bbb7


DAS ERSTE MEET UP 

Voller Begeisterung machten wir uns natürlich sofort an die Planung unseres ersten Events, nachdem wir uns auf das Konzept geeinigt hatten. Wir durchkämmten Instagram nach sympathischen Berliner Bloggern mit verschiedenen Reichweiten, befragten andere Influencer zu unserer Idee und kümmerten uns um Location und Umsetzung.
Letzteres wurde uns vor allem durch die das art’otel sowie die dazugehörige Upside Down Bar ermöglicht, die uns zum Brunch einluden – ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle!

BECAUSE WHO DOESN’T LOVE BRUNCH?

 

So kam es also, dass wir wenig später mit 10 anderen Bloggerinnen bei Croissants und Kaffee an einer langen Tafel saßen und uns kennenlernten, quatschten und – natürlich – Bilder machten. Unsere Erwartungen wurden dabei sogar weit übertroffen! Nicht nur, weil die anderen Mädels total aufgeschlossen und nett waren, sondern auch weil sie von unserer Idee überzeugt waren. Tatsächlich hatten sich einige so eine Art Event und die damit einhergehende Motivation schon lange erhofft und sich natürlich umso mehr über unsere Einladung gefreut.

Einen erfolgreicheren Start hätten wir uns für Berlin Blogger Bash nicht wünschen können!


bbb12bbb2

Und für all die, die jetzt Hunger bekommen haben: der Jazz Brunch in der Upside Down Bar findet jeden zweiten Sonntag im Monat statt!

bbb6

Ihr kommt aus Berlin und bloggt ebenfalls? Wenn ihr Lust habt, bei einem unserer zukünftigen Treffen dabei zu sein, kontaktiert uns gern einfach per Mail oder Instagram Direct Message!
Diese Mädels waren dabei:

bbb14

Samira und Laura

bbb17

(meine Wenigkeit) Philippa und Anna

bbb18

Ranim

bbb13

Clara und Isabelle

  • Comments ( 0 )

Kommentar verfassen

TOP